Informationen der Caravanreferentin

Das KBA warnt vor dem Semperit Van-Grip 2!

Wegen Fehlern in der Produktion kann sich bei einem Transporter-Reifen von Semperit die Lauffläche lösen. Das gefährdet die Sicherheit von Insassen und nachfolgendem Verkehr.

SP-X/Flensburg. Aufgrund von Unfallgefahr warnt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) vor der Benutzung des Transporter-Reifens Semperit Van-Grip 2. Weil der Hersteller falsche Materialien verwendet hat, kann sich beim Fahren die Lauffläche ablösen, was zu schweren Unfällen führen kann. Betroffen sind Reifen der Dimension 215/65 R16 C 109/107R , die in den Kalenderwochen 14 und 15 des Jahres 2017 produziert wurden. Zu erkennen sind sie an den DOT-Nummern mit den Endziffern 1417 beziehungsweise 1517 auf der Reifenflanke. Käufer der Reifen sollten sich an ihre Werkstatt, ihren Reifenhändler oder einen beliebigen Semperit-Vertragshändler wenden. Die Continental-Tochter hatte bereits im Oktober 2017 einen eigenen Rückruf eingeleitet, bei dem allerdings nicht alle betroffenen Exemplare gefunden wurden.

Quelle: welt.de

Von |2018-12-17T13:35:45+01:0017. Dezember 2018|Der Caravanreferent informiert|0 Kommentare